end
News Details
MOV' IT - the HIGH PERFORMANCE BRAKES for CORVETTE C6 Z06
MOV'IT brakes für Corvette C1,C2,C3,C4,C5 & C5 Z06, C6 und Z06 allgemeine erklärung / explanation: 1: der reibring aller „MOV´IT“ bremsscheiben ist speziell für schwere und extrem schnelle fahrzeuge konzipiert. in einem Mercedes S55 steckt bei 300 km/h ca. 400% (!) mehr kinetische energie als in einem 1000 kg schweren rennfahrzeug bei 200 km/h. diese energie muß vernichtet werden, um ein solches fahrzeug sicher zum stehen zu bringen. daher ist der reibring und somit die fläche, an die die energie abgegeben wird, wesentlich größer (68 mm gegenüber 55 mm) als bei allen anderen herstellern. ebenso ist das belüftungssystem speziell auf diese schweren und schnellen fahrzeuge abgestimmt. die extrem aufwendig gestalteten und perfekt gegossenen luftkanäle haben eine um ca. 120% größere oberfläche als bei herkömmlichen scheiben. dadurch kann die reibungsenergie in form von wärme extrem schnell an die luft abgegeben werden. die bremsscheibe bleibt somit wesentlich kühler. es gibt kein fading und die lebensdauer der verschleißteile ist ebenfalls um ein vielfaches höher als bei allen anderen bremssystemen. damit auch bei nässe ein optimales bremsverhalten garantiert werden kann, muß die bremsscheibe perforiert sein. die art dieser perforation hat entscheidenden einfluß auf die lebensdauer einer bremsscheibe. bei fast allen herstellern sind die löcher nahe am äußeren rand der bremsscheibe positioniert. die chance der rissbildung nach aussen ist dadurch sehr groß. wenn die bremsscheibe zum äußeren rand reißt ist die gefahr, daß der reibring komplett durchbricht zu groß. die brems-scheibe muß ersetzt werden. bei allen „MOV´IT“ bremsscheiben ist dies nicht möglich, da die löcher ca. 14 mm vom äußeren rand entfernt sind. eine rissbildung von den löchern zum äußeren rand ist unmöglich. ebenso ist der lochduchmesser wesentlich geringer als bei anderen herstellern, 4.3 mm gegenüber 5.5-6 mm. die rissbildung generell wird dadurch unterdrückt. um ein verzugsfreies ausdehnen des reibringes bei erwärmung zu gewährleisten, muß die anbindung des reibringes an den bremstopf radial flexibel sein. die technik, die bei allen „MOV´IT“ bremsscheiben angewandt wird, ermöglicht ein perfektes ausdehnen des reibringes bei erwärmung ohne axiales spiel. der reibring kann sich nie verziehen bzw. unter spannung stehen. durch diese aufwendige verschraubung, die nur mit präzisionsgefräßten pass-stücken möglich ist, können vibrationen beim erwärmen der bremsscheibe durch verzug nicht mehr entstehen. 2: alle „MOV´IT BILLET-CALIPER“ sind aus dem besten und teuersten aluminium 100% cnc gefräßt. dadurch ergeben sich eine vielzahl von vorteilen gegenüber gegossenen bremssätteln: gegossene bremssättel werden aus gießbarem aluminium (alsi5 bzw. alsi7) hergestellt. dieses material hat eine festigkeit von ca. 220-240 n/mm². durch eine nachträgliche wärmebehandlung kann die festigkeit auf ca. 290 n/mm² erhöht werden. der grund für die verwendung eines solchen aluminiums ist ganz einfach der preis. kein fahrzeughersteller würde den preis für cnc gefräßte bremssättel aus aluminium nach luftfahrtnorm bezahlen. bei dem für alle „MOV´IT BILLET-CALIPER“ verwendeten aluminium liegt die festigkeit bei ca. 550-580 n/mm². die druckstabilität, das ausdehnen des bremssattels unter zunehmendem druck und bei zunehmender temperatur und somit das subjektive bremsgefühl im fahrzeug ist nicht vergleichbar mit einem gegossenen bremssattel. höchstens mit „schwamm“ (guß/original) und „stein“ („MOV´IT BILLET-CALIPER“). doch damit nicht genug: bei gegossenen bremssätteln werden die bremsbeläge durch die verformung unter zunehmendem druck nicht mehr optimal an die bremsscheibe gedrückt. das bedeutet, daß der reibring nicht mehr gleichmäßig erhitzt wird und sich somit ebenfalls verformt (vibrationen). die bremsbeläge werden ungleichmäßig (schräg) abgenutzt und können schon beim normalen bremsvorgang den bremsring nicht mehr gleichmäßig erhitzen. da nur ein teil der gesamten belagoberfläche an den reibring gedrückt wird, geht ein großer teil der schon geringeren bremskraft eines gegossenen bremssattels verloren. der werkstoff und das design aller „MOV´IT BILLET-CALIPER“, welches die bremsscheibe in einem großen teil umfaßt, macht den unterschied zu allen anderen modellen. mit jedem „MOV´IT BILLET-CALIPER“ wird der belag stets perfekt parallel an den reibring gedrückt. dieser wird optimal erhitzt und bleibt somit punktal erheblich kühler. 100% der gesamten bremskraft sind immer verfügbar und die lebensdauer aller verschleißteile (beläge und bremsscheiben) wird um ein vielfaches erhöht. natürlich sind die toleranzen eines cnc-gefräßten prazisionsteiles nicht zu vergleichen mit denen eines gußteiles. das bedeutet, daß alle „MOV´IT“ bremsen immer die volle leistung haben. 3: sogar die bremsbeläge sind eine wissenschaft: die oberfläche der „MOV´IT“ beläge ist mit 75.5 cm² ( 115 cm² „6s1“ )ca. 20% (85% „6s1“ !) größer als die eines brembo/ ap/alcon belages (62.5 cm²). die dadurch erzielte bremskraft ist natürlich ebenfalls wesentlich höher. gleichzeitig wird die hitze an eine größere fläche abgegeben was bedeutet, daß die bremsscheibe kühler bleibt. durch die extrem schnell kühlenden bremsscheiben kann organisches belagmaterial verwendet werden. dieses bremst optimal bei kalten temperaturen und braucht keine „vorwärmung“ durch mehrere bremsungen bevor der optimale reibwert entsteht. weil organisches material nicht agressiv zu den bremsscheiben ist, wird wiederum die lebensdauer der beläge und bremsscheiben erhöht. die gewaltige bremskraft aller „MOV´IT“ bremsen soll natürlich ohne geräusche sein. daher haben „MOV´IT“ beläge sogenannte „tilgergewichte“. diese verhindern selbst bei den riesigen belägen alle schwingungen, welche als „quietschen“ wahrnehmbar wären.
... zurück zu Übersicht

  Kontakt
SPECIALSTUFF
Betriebsstätte: Poststrasse 2
Verwaltung: Oberbreite 13 
34253 Lohfelden
Tel.: +49 (0) 5608 959733
Fax : +49 (0) 5608 959766
Email: info@specialstuff.de
Schnellkontakt
Tel.: +49 (0) 5608 959733
end
Impressum  |   Datenschutz  
Specialstuff Sven Gleim Lohfelden Kassel
movit,brembo,bremsen,bremssysteme,keramik,move it,tuning,moveit,bremsanlage,sportbremsen,bremsanlagen,sportbremse,sportbremsanlagen,rennbremsen,rennbremsanlagen,tuningbremsen,tuning bremsen,bremsen tuning,tuningbremsanlagen,keramikbremsen,keramikbremse,bremssattel,bremssättel,bremsbeläge,bremsbelägen,bremsscheiben,bremsscheibe,bremsleitung,bremsleitungen
Specialstuff Sven Gleim Oberbreite 13, 35253 Lohfelden, MOVIT und Brembo Hochleistungsbremsanlagen für alle Fahrzeuge Beschaffung sämtlicher Tunning-, Verschleiß- und Ersatzteile für Auto und Motorrad Motorsport und Zubehörteile Fahrzeugveredelungen Exclusive Rad-Reifenkombinationen Fahrwerkstechnik Sondereintragungen, Vollabnahmen und H-Zulassung (Datenblattservice)